Gemeinsam Helfen

Dominik NeumannDominik Neumann

Hallo, ich bin Dominik Neumann. Aufgewachsen und wohnhaft in einem Dörfchen namens "Wilden" im Siegerland.

Im Frühjahr 2016 habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und habe ehrenamtlich meine Stiftung gegründet und aufgebaut.

Nebenbei habe ich ehrenamtlich für die „Kinderkrebshilfe Köln“ und das „Kinder- und Jugendhospiz in Olpe“ spenden gesammelt, um den Kindern dort eine Freude zu machen. Zusätzlich bin ich für die „Sternenbrücke Hamburg“ aktiv, eine Einrichtung für unheilbar kranke Kinder.

Als ich vor 6 Jahren das erste Mal zu Besuch bei der Kinderkrebshilfe war, saß ich mit mehreren Kindern gemeinsam am Frühstückstisch. Die Stimmung war friedlich und so normal. Auf einmal stand ein kleiner Junge auf und schaute mich mit großen Augen und seinem verschmierten “ Nutella-Mund“ an und fragte: „Du, Onkel gibts im Himmel auch Nutella?“.

Dieser Moment veränderte mein Leben und meine Denkweise.

Noch heute beschäftigt mich diese Situation, denn ich konnte dem Jungen keine Antwort auf diese Frage geben. Ich war so erschrocken davon, dass er darauf vorbereitet wurde, ein kurzes Leben zu führen und sich schon jetzt mit dem Tod und einem Leben danach zu befassen.

Aus dem Antrieb heraus, hilfsbedürftigen Menschen und insbesondere Kindern, einige schöne Momente zu schenken und Ihren Familien finanzielle Unterstützung bieten zu können, entstand im November 2015 die Stiftung „Gemeinsam helfen Wilden“.

Zukünftig werde ich neben dem Kinder- und Jugendhospiz Olpe und der Sternenbrücke Hamburg, auch meine eigene Stiftung „Gemeinsam Helfen Wilden“, unterstützen.

Durch die Durchführung von Benefizveranstaltungen und das Sammeln von Sachspenden, wie Trikots, Schuhen oder anderen original getragenen Sportsachen – insbesondere von namhaften Fußballern – konnte bereits eine hohe Geldsumme gespendet werden. Dies ist auch weiterhin mein Bestreben.

Ich hoffe auf viele Menschen, die meine Tätigkeit unterstützen und somit dazu beitragen, dass hilfsbedürftigen Menschen und deren Familien in schweren Zeiten geholfen werden.

 

Die ehrenamtlichen Helfer

Danke für die Unterstützung in allen Bereichen

Der Verein "Gemeinsam Helfen Wilden Förderverein für Hilfsbedürftige" ist in einem Jahr so gewachsen, dass ich einige Helfer dazubekommen habe, die mein volles Vertrauen haben.


Sven Scheid

Helfen,  immer und überall!

 



bild
balthasar
vfl-wolfsburg
sportfreunde-siegen